Datenschutzinformationen

Datenschutzerklärung Social Media

(Stand: 19.08.2019) 

Der Schutz Ihrer personenbezogener Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Im Folgenden möchten wir Sie darüber informieren, wie Ihre personenbezogenen Daten von uns im Rahmen der Facebook Fanpages verarbeitet werden und welche Rechte Sie als betroffene Person haben.

Allgemeine Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erhalten Sie unter https://www.stahlgruber.de/datenschutz. Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf dieser Webseite erhalten Sie unter https://www.stahlgruber.de/datenschutz-website

Verantwortliche Stelle

Der Europäische Gerichtshof hat mit Urteil vom 5.Juni 2018 entscheiden, dass der Betreiber einer Facebook Fanpage gemeinsam mit Facebook verantwortlich für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist. Wir haben mit Facebook eine Vereinbarung gemäß Art. 26 DS-GVO geschlossen (Controller Addendum), die festlegt, für welche Verarbeitungstätigkeiten die jeweilige Partei zuständig ist. Diese Vereinbarung können Sie  unter folgendem Link einsehen: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum.

Gemeinsam Verantwortliche für die Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Facebook Fanpage i.S.d. DS-GVO sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen sind:

STAHLGRUBER GmbH (nachfolgend „Wir/uns“)
Gruber Str. 65
85586 Poing 

Tel.: 08121 707-0
E-Mail: kundendialog@stahlgruber.de


Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:

STAHLGRUBER GmbH
Datenschutzbeauftragter
Gruber Str. 65
85586 Poing

Tel.: 08121 707-0
E-Mail: datenschutz@stahlgruber.de


Und 

Facebook Ireland Ltd (nachfolgend “Facebook”)
4 Grand Canal Square
Grand Canal Harbour
Dublin 2
Irland 

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:

Den Datenschutzbeauftragten von Facebook können Sie mithilfe des von Facebook bereitgestellten Online-Kontaktformulars unter folgendem Link https://www.facebook.com/help/contact/540977946302970kontaktieren.


Datenverarbeitung durch Facebook
Bei Nutzung und Aufruf unserer Facebook Fanpage werden Ihre personenbezogenen Daten nicht ausschließlich von uns, sondern auch von Facebook für Analyse- und Werbezwecke verarbeitet. Facebook setzt dabei auch sog. „Cookies“ ein, die Ihr Nutzungsverhalten speichern, wenn Sie auf eine Facebook Seite zugreifen. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die Computer, Smartphones oder sonstige Endgeräte des Nutzers mit einer bestimmten Kennung markieren. Dadurch kann Facebook in Rahmen seiner eigenen Plattform sowie auf Drittseiten zielgerichtete Werbung einspielen, Nutzerprofile erstellen und Marktforschung betreiben. Über den Einsatz von Cookies entscheidet ausschließlich Facebook. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Rechtsgrundlage für das Setzen von Cookies ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO, die Sie durch die Nutzung von Facebook erteilen. Dies geschieht unabhängig davon, ob Sie ein Facebook Konto haben oder nicht. Facebook bietet außerdem die Möglichkeit, bestimmten Datenverarbeitungen zu widersprechen; diesbezügliche Hinweise und Opt-Out-Möglichkeiten finden sich unter https://www.facebook.com/settings?tab=ads und hier https://www.youronlinechoices.com.

Laut Facebook-Datenschutzbestimmungen werden Nutzerdaten auch in den USA oder anderen Drittländer verarbeitet. Facebook überträgt Nutzerdaten nur in Länder, für die ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission nach Art. 45 DS‑GVO vorliegt oder auf Grundlage geeigneter Garantien nach Art. 46 DS-GVO. Durch die Zertifizierung nach EU-US Privacy Shield garantiert Facebook, dass die Vorgaben der DS-GVO eingehalten werden und bietet hierdurch ein angemessenes Datenschutzniveau gemäß Art. 45 DS-GVO (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active).

Wir haben keinen Einfluss auf die Datenverarbeitung durch Facebook. Welche Informationen Facebook erhält und wie diese verwendet werden, beschreibt Facebook in allgemeiner Form in seinen Datenrichtlinien. Dort finden Sie auch Informationen über Kontaktmöglichkeiten zu Facebook sowie zu den Einstellmöglichkeiten für Werbeanzeigen. Die Datenrichtlinie ist unter folgendem Link verfügbar: https://de-de.facebook.com/about/privacy. Die vollständige Datenrichtlinie von Facebook finden Sie hier: https://de-de.facebook.com/full_data_use_policy. Wir können allerdings keine Auskunft geben, in welcher Weise Facebook die Daten aus dem Besuch von Facebook-Seiten für eigene Zwecke verwendet, in welchem Umfang Aktivitäten auf der Facebook-Seite einzelnen Nutzern zugeordnet werden und Auswertungen und Verknüpfungen vorgenommen werden, wie lange Facebook diese Daten speichert und ob Daten an Dritte weitergegeben werden.

Statistische Daten
Über die sogenannten „Insights“ der Facebook-Seite können wir statistische Daten unterschiedlicher Kategorien einsehen, die allerdings keine Rückschlüsse auf den einzelnen Nutzer zulassen. Nähere Informationen hierzu stellt Facebook unter folgendem Link zur Verfügung: https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data.

Diese Statistiken werden durch Facebook erzeugt und bereitgestellt. Hierauf haben wir als Betreiber der Seite keinen Einfluss. Wir können diese Funktion nicht abstellen oder die Erzeugung und Verarbeitung der Daten nicht verhindern. Die auf diese Weise erstellten Nutzerprofile verwenden wir zu Analyse- und Optimierungszwecken unseres Facebook Auftritts sowie zur gezielten Schaltung von Werbeanzeigen auf Facebook.

Wenn Sie unsere Facebook Fanpage besuchen oder mit uns interagieren, werden Informationen wie die folgenden durch Facebook bereitgestellt:

- Gesamtanzahl von Seiten-/Beitrags-/Videoaufrufen
- Gesamtanzahl von Abonnenten
- Gesamtanzahl von „Gefällt mir“-Angaben
- Interaktionen (Gefällt mir, Kommentare, Teilen, Klicks)Seitenaktivitäten
- Reichweite
- Informationen zu den Personen (Anteil Männer und Frauen, Herkunft bezogen auf das Land und die Stadt, Sprache)
- Welches Endgerät genutzt wird, um die Seite zu benutzen

Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse unsere Produkte und Dienstleistungen zu vermarkten, unsere Online Präsenz zu verbessern sowie unsere Beiträge und Aktivitäten auf unserer Facebook Fanpage zu optimieren (Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO).

Datenverarbeitung bei Kontaktaufnahme
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten durch uns erfolgt, wenn Sie z.B. einen Kommentar auf unserer Facebook Fanpage abgeben, per Kommentar oder privater Nachricht Kontakt zu uns aufnehmen, unsere Beiträge teilen, uns bewerten oder „Gefällt mir“ klicken. Dadurch werden personenbezogenen Daten, wie Ihre Nutzerkennung bei Facebook und die Art von Daten, die sich aus Ihren Angaben ergeben, verarbeitet. Zweck der Datenverarbeitung ist die Kundenansprache über neue Produkte, Dienstleistungen, Sachthemen, Gewinnspiele, Veranstaltungen und die Interaktion mit Ihnen zu diesen Themen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse, die von uns angebotenen Inhalte zu vermarkten, gezielt mit Ihnen zu kommunizieren und Ihnen Informationen zur Verfügung zu stellen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Im Fall von Anfragen via privater Nachricht verweisen wir Sie an den zuständigen Ansprechpartner bzw. leiten Ihr Anliegen an diesen weiter. Nach Bearbeitung Ihrer Anfrage werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht.

Öffentliche Posts, die Sie auf unserer Facebook Fanpage tätigen, bleiben zum Zweck der Dokumentation unserer Social Media Aktivität zeitlich unbegrenzt bestehen; es sei denn wir löschen diese aufgrund einer Aktualisierung des zugrundeliegenden Themas, eines Rechtsverstoßes oder Verstoßes gegen unsere Leitlinien oder Sie löschen den Post selbst. Auf die Löschung von Posts durch Facebook haben wir keine Einflussmöglichkeit.

Für den Fall, dass Sie als Nutzer Facebook eine Einwilligung in die Datenverarbeitung erteilt haben, erstreckt sich die Rechtsgrundlage auf Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO.

Datenverarbeitung bei Gewinnspielteilnahme
Durch die Gewinnspielteilnahme verarbeiten wir ebenfalls Ihre personenbezogenen Daten. Dabei handelt es sich um Kontakt- und Adressdaten (Name, Anschrift), Aktionen (insbesondere Kommentare und Likes) sowie personenbezogene Daten im Rahmen von Fotos (inkl. möglicher Metadaten), die zum Zweck der Gewinnerermittlung, Gewinnerbekanntgabe und Zusendung des Gewinns erforderlich sind. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung im Falle Ihrer Teilnahme ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO. Die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nach Abschluss des Gewinnspiels. Die Gewinnspielbeiträge bleiben zum Zweck der Dokumentation der Social Media Aktivität zeitlich unbegrenzt auf unserer Facebook Fanpage bestehen.

Speicherdauer
Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten verarbeiten wir solange bis die bei Erhebung der Daten festgelegten Zwecke erfüllt worden sind oder Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch gemacht haben. Gesetzliche Aufbewahrungs- oder Dokumentationspflichten können darüber hinaus eine längere Speicherung erforderlich machen. Dies gilt auch für den Fall, dass personenbezogene Daten für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung rechtlicher Ansprüche benötigt werden. Auf die Speicherdauer von Facebook haben wir keinen Einfluss.Ihre Möglichkeit, Posts selbst zu löschen, bleibt davon unbenommen.

Ihre Rechte als Nutzer
Als betroffene Person haben Sie gemäß DS-GVO folgende Rechte:
- Recht auf Auskunft über die betreffenden personenbezogenen Daten (Art. 15 DS-GVO)
- Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO)
- Recht auf Löschung (Art. 17 DS-GVO)
- Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO)
- Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO)
- Widerspruchsrecht aufgrund der besonderen Situation gegen die Verarbeitung (Art. 21 DS‑GVO)

Sollten Sie der Auffassung sein, die Verarbeitung personenbezogener Daten entspreche nicht den gesetzlichen Anforderungen, können Sie Beschwerde bei der für Facebook zuständigen Aufsichtsbehörde, der irischen Datenschutzkommission (siehe www.dataprotection.ie), oder bei einer lokalen Aufsichtsbehörde einlegen.

Widerspruchsrecht
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen, sofern die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO beruht. Soweit sich der Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke von Direktwerbung richtet, haben Sie jederzeit ein Widerspruchsrecht ohne das Erfordernis der besonderen Gründe.

Wenden Sie sich bitte in den zuvor genannten Fällen oder Im Fall von Beschwerden schriftlich oder per E-Mail an den Datenschutzbeauftragten.

Um Ihre Rechte als Nutzer wahrzunehmen können Sie sich auch an Facebook wenden.

Ihre Werbeeinstellungen können Sie selbständig in Ihrem Nutzer-Account anpassen. Klicken Sie hierzu auf folgenden Link und loggen Sie sich ein: https://www.facebook.com/settings?tab=ads. Weitere Informationen hierzu finden sich in der Datenschutzerklärung von Facebook.