Bester Ausbildungsbetrieb 2018

4

04.18

Ausgezeichnet ausgebildet: Unsere „STAzubis“

Focus: Deutschlands beste Ausbildungsbetriebe 2018 -  STAHLGRUBER gehört zu den TOP 100

In kaum einem anderen unternehmerischen Bereich ist der demografische Wandel deutlicher zu spüren, als bei der Ausbildung. Dass STAHLGRUBER hier seit Jahren erstklassig aufgestellt ist, zeigt die jüngste Studie des Nachrichtenmagazins Focus und des Wirtschaftsmagazins Focus Money, in Zusammenarbeit mit Faktenkontor. 

In Zukunft werden dem Ausbildungsmarkt immer weniger Bewerber zur Verfügung stehen, künftige Azubis können sich die besten Arbeitgeber aussuchen. Laut dem Deutschen Industrie und Handelskammertag (DIHK) gibt es aktuell knapp 200.000 IHK-Betriebe in der Bundesrepublik, die in technischen oder kaufmännischen Berufen ausbilden. Die 20.000 mitarbeiterstärksten Unternehmen wurden im Rahmen der jüngsten Focus Studie in knapp 100 Branchen unterteilt. Ihre jeweiligen Spitzenreiter bilden damit die TOP 100. Und das Ergebnis kann sich für STAHLGRUBER mehr als sehen lassen: Im Bereich Fahrzeugteilehandel sind wir die Nummer eins. 


Wissenschaftlich wurde die Studie von Prof. Dr. Werner Sarges begleitet, Institutsleiter und beratender Psychologe am Institut für Management-Diagnostik in Barnitz bei Hamburg. Mit Hilfe schriftlicher Fragebögen wurde die Ausbildungsqualität der jeweiligen Unternehmen beurteilt. Dabei legte die Studie besonderen Wert auf fünf wichtige Teilaspekte: So wurden speziell der Ausbildungserfolg, die strukturellen Daten der Ausbildung, die Ausbildungsquote, die Vergütung und zusätzliche Angebote für Azubis abgefragt. 

„Für uns ist das eine großartige Bestätigung dafür, dass wir mit unserem Ausbildungswesen schon lange auf dem richtigen Weg sind“, erklärt Erich Dehner, Ausbildungsleiter der STAHLGRUBER GmbH. Dabei sind die messbaren Werte einer Ausbildung aber nur eine Seite der Medaille: „Wir haben vor einiger Zeit unseren Schwerpunkt bei der Ausbildung verschoben“, erklärt Dehner. „Noten und Leistung sind das Eine, aber die „social skills“, die sozialen Kompetenzen eines jungen Menschen, sind uns mindestens genauso wichtig. Und wenn die stimmen, kommt der Rest fast automatisch.“ 

Aktuell bildet die STAHLGRUBER GmbH 86 junge Menschen in den Berufen Kaufmann/frau im Groß- und Außenhandel, Informatikkaufmann/frau und Fachkraft für Lagerlogistik aus. Zum Start des neuen Ausbildungsjahres im September gibt es knapp 50 STAzubi-Stellen, rund 20 Plätze sind noch frei. Erstmals bietet STAHLGRUBER in diesem Jahr auch die Berufsausbildung zum/r Mediengestalter/in Digital und Print an.