Umwelt – und Sozialstandards in der Lieferkette

Als Unternehmen haben wir eine Verantwortung bei der Beschaffung von Produkten und Dienstleistungen – gegenüber unserer ökologischen Umwelt, unseren Mitmenschen sowie unseren Gemeinschaften, in denen wir leben. Die STAHLGRUBER Group setzt sich daher für die Einhaltung von Umwelt- und Sozialstandards ein. Dazu gehören die Verringerung unseres ökologischen Fußabdrucks, die nachhaltige Entwicklung sowie die bedingungslose Einhaltung von Menschenrechten. Wir erwarten, dass auch unsere Lieferanten Menschenrechte bedingungslos achten und umweltschonend arbeiten. Um unseren ökologischen und sozialen Standards auch in der gesamten Lieferkette gerecht zu werden, intensivieren wir die Zusammenarbeit mit unseren Lieferanten.Unsere Ansprüche an uns und unsere Lieferanten sind in nachfolgenden Standards festgehalten:

Mitarbeitende und Geschäftspartner haben die Möglichkeit, anonym und vertraulich Verstöße gegen unsere Umwelt- und Sozialstandards über unser Hinweisgebersystem „Speak Up!“ zu melden. Wir prüfen alle Hinweise gründlich und entsprechend unserer Verfahrensordnung zum Hinweisgebersystem.

Sollten Sie Fragen und Hinweise zu unseren Umwelt- und Sozialstandards haben, dann wenden Sie sich bitte an unsere Menschenrechtsbeauftragte, Martina Pudelko, per Mail an compliance@stahlgruber.de.

Ihr Kontakt:

Martina Pudelko

MARTINa pudelko

COMPLIANCE OFFICER
MENSCHENRECHTSBEAUFTRAGTE

Tel.: +49 8121 707 77183

Zum HinweisgeberPortal Speak Up!

Verfahrensordnung zum Hinweisgebersystem